• Was WhatsApp erstmalig möglich macht, kann Facebook schon lange

    Der Messengerdienst WhatsApp rüstet sich für die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), indem eine neue Funktion eingeführt wird: den Nutzern soll ermöglicht werden, die bei WhatsApp gespeicherten Daten gebündelt herunterzuladen. Laut WABetaInfo wird es künftig im Account-Menü unter „Download my data“ möglich sein, den Datensatz, den WhatsApp über ihre Nutzer gespeichert hat, abrufen zu können.

    Johanna Heinrichs/ datenschutz-notizen.de- 30 Leser -
  • Facebook und der Datenschutz

    Das Landgericht Berlin hat in einem von der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) angestrengten Verfahren entschieden, dass Facebook mit seinen Voreinstellungen sowie Teilen der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gegen europäische Datenschutzvorgaben und das Telemediengesetz verstößt (Landgericht Berlin, Urteil vom 16.01.2018 – Az. 16 O 341/15). Unzulässige Voreinstellungen In dem am 12.02.

    Karolina Stefanski/ datenschutz-notizen.de- 31 Leser -
  • Facebook und Max Schrems- Eine unendliche (Datenschutz-)Geschichte?

    Max Schrems ist Datenschützern kein gänzlich Unbekannter. Seine Klage gegen das Safe Harbor-Abkommen führte letztendlich dazu, dass keine personenbezogenen Daten auf dessen Grundlage in die USA transferiert werden dürfen. Wir erinnern uns (siehe hier und hier). Das Nachfolgeabkommen, das Privacy Shield ist inzwischen eine wirksame Übermittlungsgrundlage, um personenbezogene Da ...

    Stefanie Wojak/ datenschutz-notizen.de- 59 Leser -
  • Gesichtserkennung – Die chinesische Polizei rüstet auf

    Wie das Wall Street Journal berichtet, nutzt die chinesische Polizei nun Brillen mit Gesichtserkennung. Diese sogenannten Smartglasses ermöglichen es der Polizei u.a. Ausweiskontrollen vor Ort durchzuführen. Angepriesen wird diese neue Form der Überwachung mit der Suche nach Kriminellen. So sollen etwa Bahnfahrer, die mit gefälschten Ausweisen unterwegs sind, schneller entdeckt werden.

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 35 Leser -
  • Geschichte der Quellen

    Wie wir im Artikel „Durchblick im Dschungel von Verschlüsselung und Schlüssellängen – was ist der Stand der Technik?“ vom 18.12.2017 beschrieben haben, bietet die Seite keylength.com eine recht aktuelle Übersicht über Schlüssellängen. Ein etwas tieferer Blick in die Quellenangaben der Seite enthüllt zum einen das Kürzel „ECRYPT“ und zum anderen die Autoren Lenstra und Verheul.

    Christopher Schael/ datenschutz-notizen.de- 34 Leser -
  • Social network versus Big Data Provider

    Können soziale Netzwerke die Daten von Benutzern schützen? Oder ist alles, was im Internet steht, für jedermann frei verfüglich? Diese Frage versuchte ein russisches Gericht zu klären. Das russische soziale Netzwerk vk.com hat eine Klage vor Gericht gegen Double Data im Januar 2017 erhoben. Double Data sammelt durch eigene Software zur Datenerfassung personenbezogene Daten vo ...

    Dr. Evgeniia Volokitina/ datenschutz-notizen.de- 36 Leser -
  • Betriebsrat und Betriebsvereinbarungen- DSGVO ready?

    Der Betriebsrat übernimmt eine Doppelrolle: Er ist Hüter der zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze. In gleicher Weise ist er diesen auch verpflichtet.. Spannend ist insbesondere das Verhältnis des Betriebsrats gegenüber dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) und der für die Übermittlung personenbezogener Daten geltenden Rechtsgrundlagen, dem Bundesdatenschutzgesetz (BDS ...

    Stefanie Wojak/ datenschutz-notizen.de- 39 Leser -

datenschutz-notizen.de

Wir möchten Sie mit unseren datenschutz notizen täglich und an zentraler Stelle über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Datenschutz informieren. Dabei geben wir nicht nur Nachrichten von anderen Portalen wieder und ergänzen diese um Kommentare, sondern veröffentlichen auch eigene Themen aus unserem Beratungsalltag und beziehen Stellung. Unsere Autoren sind Mitarbeiter der datenschutz nord Gruppe. Die Beiträge werden von unseren Juristen und IT-Sicherheitsspezialisten verfasst, die jeweils Experten auf ihrem Gebiet sind und über ein hohes Maß an Praxiserfahrung verfügen. Wir möchten Sie auf diese Weise praxisnah und fachkundig informieren.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #74 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.126 Artikel, gelesen von 120.613 Lesern
  4. 107 Leser pro Artikel
  5. 27 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-23 11:27:04 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK